Recht, Wohnen und Eigentum

Unsere Expertise

FÜR DEN BEREICH RECHT, WOHNEN UND EIGENTUM

Hausratversicherung

Wohngebäudeversicherung

Elementarschadensversicherung

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung (z.B. bei Öltank zum Heizen)

Rechtsschutzversicherung

Glas- und Reparaturversicherungen

Berufsunfähigkeitsversicherung

Risikolebensversicherung

Wohngebäudeversicherung

Die verbundene Wohngebäudeversicherung benötigen Sie als Eigentümer eines Wohnhauses, in welchem durchaus auch ein Gewerbebereich untergebracht sein kann. Der Anteil der Wohnfläche muss aber mindestens 50 % betragen, damit Sie durch die relativ preiswerte Wohngebäudeversicherung geschützt werden. Sie bewahrt Sie vor den finanziellen Schäden durch folgende Elementarereignisse:

 

  • Feuer
  • Sturm
  • Hagel
  • Leitungswasser
  • Blitzschlag
  • Erdbeben

 

Weitere versicherbare Elementargefahren sind Überschwemmungen, Erdsenkungen und Erdrutsche. Dagegen versichern sich Eigentümer, deren Haus in entsprechend gefährdeten Regionen steht. Die Versicherer ermitteln selbst solche Risiken für alle deutschen Kommunen und Landkreise. Das Ergebnis dieser Berechnungen schlägt sich im Preis für die Police nieder.

Rechtschutzversicherung

Bei der Rechtschutzversicherung wird zwischen Policen für Privatpersonen, Firmen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer unterschieden. Der Versicherer übernimmt die Kosten eines Rechtsstreits inklusive Gutachterkosten, die sehr hoch ausfallen könnten. Zu empfehlen ist diese Versicherung, weil viele Menschen einen Rechtsstreit wegen des Kostenrisikos scheuen. Für die Kosten eines Rechtsstreits kann es eine Deckungsbegrenzung (oft 500.000 Euro pro Fall) geben, doch es gibt auch Policen ohne Deckungsbegrenzung. Der Versicherer übernimmt im Streitfall diese Kosten:

 

  • Anwaltsgebühren des Versicherten und des Gegners
  • Gerichtskosten
  • Sachverständigenhonorare, die im Prozess verwendet werden
  • Zeugengelder
  • Kosten der Zwangsvollstreckung
  • Strafkautionen (meistens bis 50.000 Euro)

 

Geldstrafen und Bußgelder übernimmt die Versicherung ausdrücklich nicht. Wir empfehlen diese Police auch Privatpersonen. Sie bietet nicht nur den nötigen Schutz vor Prozesskosten, sondern auch eine wichtige Beratungsfunktion: Die Versicherungsgesellschaft lässt durch eigene Anwälte die Aussichten des Falles prüfen. Wenn diese für den Versicherungsnehmer ungünstig ausfallen, rät sie zu einem Vergleich. Dieser Service ist für den Versicherungsnehmer kostenlos. Die Kosten der Police fallen nicht sehr hoch aus und lassen sich überdies durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung steuern. Diese kann zum Beispiel zwischen 150 und 300 Euro liegen. Ohne Selbstbeteiligung erhöht sich die Prämie geringfügig.

Beratung anfordern

KOSTENLOS & UNVERBINDLICH

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung schützt das Inventar einer Wohnung oder eines Hauses. Versicherte Gefahren sind in diesem Fall:

 

  • Feuer
  • Sturm
  • Hagel
  • Leitungswasser
  • Einbruchdiebstahl und Raub
  • Vandalismus

 

Im Schadenfall ersetzt die Versicherung die vernichteten oder entwendeten Sachen und die Kosten für Aufwendungen wie Aufräumen, temporärer Schutz der Wohnung und Hotelübernachtung. Der Diebstahl des Fahrrads und die Abdeckung von Elementar- und Überspannungsschäden lassen sich einschließen. Auch sind die Hausratsgegenstände in einem gewissen Umfang und für bestimmte Zeiträume auf Reisen oder in einer Gartenlaube versichert. Der Ersatz erfolgt zum Wiederbeschaffungswert. Auch eine Hausratversicherung kann mit Selbstbehalt abgeschlossen werden. Der kritischste Punkt bei dieser Police, der hohen Beratungsbedarf erzeugt, ist die finanzielle Bewertung des vorhandenen Hausrats. Die meisten Menschen kennen den Wert ihres Hausrats nicht genau. Wir empfehlen, ihn gelegentlich zu überprüfen und die Police dementsprechend anzupassen. Zwischen den einzelnen Versicherern gibt es nicht nur Preis-, sondern auch Leistungsunterschiede. Auf diese weisen wir Sie gern hin.

 

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin!